Skip to main content

T├╝rkranz eine tolle Deko in der Weihnachtszeit!

 

T├╝rkranzDer T├╝rkranz, den wir an der Haust├╝r oder Eingangst├╝r treffen, dient stets als Willkommensgru├č mit Bedacht auf die bestehende Advents- und Weihnachtszeit. Der Brauch wird vor allem in den USA gro├č gelebt und so sieht man fast in jedem amerikanischen Weihnachtsfilm den beliebten T├╝rkranz.

Doch auch hierzulande erfreut sich der Kranz immer gr├Â├čer werdender Beliebtheit und kann f├╝r die perfekte Weihnachtsdekoration sorgen, die bereits vor der T├╝re beginnt!

 

T├╝rkranz ÔÇô fr├Âhliche Weihnachten an alle!

Ein T├╝rkranz begr├╝├čt die G├Ąste bereits und wird meist als die erste Weihnachtsdeko angesehen, die man so zu sehen bekommt, wenn man das Haus oder die Wohnung betritt. Solch ein Kranz kann sehr besinnlich wirken und wird oft als die beliebtesten Adventsgestecke gesehen.

Wer auf der Suche nach der perfekten Weihnachtsdekoration ist, kommt heute an dem beliebten  Türkranz praktisch gar nicht mehr vorbei. An jeder Ecke lockt der Kranz um die Weihnachtszeit und so ist es nur eine Frage der Zeit, bis man sich solch ein Modell nun auch selbst ins Haus bzw. eben vor die Türe holt!

 

T├╝rkranz ÔÇô Weihnachtsgestecke, die f├╝r eine winterliche Stimmung sorgen

Nat├╝rlich sorgt der passende Adventsschmuck auch f├╝r die passende Stimmung. Die passende Deko kann sehr viel tun, wenn man sich einen weihnachtlichen Touch ins Haus holen will. Der┬á T├╝rkranz ist f├╝r viele Menschen schon ein richtiges ÔÇ×MussÔÇť geworden, auf das sie nicht mehr verzichten wollen und ist heute ebenso beliebt wie der Adventskranz.

T├╝rkr├Ąnze gibt es heute auch schon mit LEDs. Ein T├╝rkranz LED sorgt f├╝r ein warmes Licht und begr├╝├čt die G├Ąste auch in der Dunkelheit!

 

T├╝rkranz ÔÇô T├╝rkr├Ąnze selber machen oder lieber kaufen?

Viele Menschen fragen sich, ob sie sich den┬á T├╝rkranz nun einfach selbst machen sollen oder doch lieber kaufen!? Diese Frage kann sich wohl jeder nur selbst beantworten, denn jedes St├╝ck, das selbstgemacht wird, ist wohl etwas ganz Besonderes. Dennoch haben nicht alle Menschen auch gen├╝gend Zeit und Talent hierf├╝r und heute findet man schon hochwertige Kr├Ąnze zu einem sehr fairen Preis.

Wer sich also die M├╝he einfach nicht machen kann oder will, kann heute von den vielen unterschiedlichen Designs und Modellen profitieren, die es auf dem Markt zu Traumpreisen gibt!

 

Etwas Traditionelles:

T├╝rkranz – immergr├╝ne Kr├Ąnze

Die meisten T├╝rkr├Ąnze, die heute in der Vorweihnachtszeit aufgeh├Ąngt werden, sind immergr├╝ne Kr├Ąnze. Mal werden diese aus Tannenzweigen gebunden oder auch gerne aus Eibengr├╝n. Ab und zu verwendet man auch T├╝rkranzanderes Laub und sogar Stechpalmen kommen immer wieder zum Einsatz.

Besonders h├╝bsch anzusehen sind auch T├╝rkr├Ąnze, die aus herbstlichen Eriken bestehen.

Der Gestaltung sind wohl keine Grenzen aufgewiesen, denn jeder bringt seinen ganz pers├Ânlichen Stil mit ein.

Manche Kr├Ąnze werden mit getrockneten Beeren etc. geschm├╝ckt, andere wiederum mit Kastanien oder Eicheln. Manche bevorzugen die kitschige Variante, andere wiederum wollen es traditionell und einfach halten. Der Fantasie sind also absolut keine Grenzen gesetzt und jeder, der schon mal selbst einen Kranz gebunden hat wei├č, dass man oft mittendrin noch umdenkt und neue Ideen und Varianten zum Vorschein kommen l├Ąsst.

Das Binden einen T├╝rkranzes ist f├╝r viele Familien auch Gemeinschaftsarbeit und geh├Ârt ebenso in die Adventszeit wie das gemeinsame Singen oder Vorlesen von Geschichten und Gedichten!

 

T├╝rkranz ÔÇô der Kranz als Symbol der Unendlichkeit sowie des ewigen Kreislaufes

Der Brauch, in der Adventszeit Kr├Ąnze an T├╝ren aufzuh├Ąngen, ist bei uns noch nicht so alt wie viele vielleicht denken. Dennoch setzt sich dieser Brauch nun auch bei uns immer mehr durch und wird als Teil der vorweihnachtlichen Zeit angesehen.

Kr├Ąnze stecken seit jeher voller mythischer Bedeutung, die wir sogar ohne Worte verstehen k├Ânnen. Ein Kranz symbolisiert den ewigen Kreislauf, die Unendlichkeit, denn es gibt keinen Anfang und keinen Beginn.

Denken Sie einfach an die mystischen Kreisgr├Ąben, die uns seit jeher faszinieren! Ein Kranz bedeutet Unsterblichkeit und soll den Kreislauf des Lebens und der Natur widerspiegeln. Klar also, dass er in der Winterzeit zum Einsatz kommt!

 

T├╝rkranz ÔÇô Mistelzweige gegen das B├Âse!

Die immergr├╝nen Zweige erinnern an die hoffnungsvolle T├╝rkranz MistletoeBotschaft, dass jeder Winter einmal vergehen wird. F├╝r die Bauern war der Winter eine schwierige Zeit, denn nichts konnte angebaut oder geerntet werden.

Wer eine schwache Ernte erbracht hat, der ist nur schwer ├╝ber den Winter gekommen. Klar also, dass die Menschen es kaum mehr erwarten konnten, bist der Winter endlich vorbei ist und die Arbeit auf dem Feld wieder aufgenommen werden konnte.

Auch Aberglaube steckt in der Geschichte der T├╝rkr├Ąnze. Mistelzweige sollten beispielsweise das B├Âse fernhalten und vor Hexen und D├Ąmonen sch├╝tzen. Heute wissen nur wenige Menschen um diese Gedanken, dennoch sind sie Teil der Geschichte und ein Grund f├╝r die Entwicklung weshalb wir auch heute noch T├╝rkr├Ąnze vor unsere T├╝ren h├Ąngen!

Viele Menschen wollen sich den T├╝rkranz lieber selbst binden. F├╝r alle, die es einfach gerne etwas pers├Ânlicher haben, gibt es einige Tipps und Tricks, wie das Binden nicht zum Desaster wird und Sie einen tollen Kranz f├╝r Weihnachten bekommen!


Wie bind ich einen T├╝rkranz?

Die meisten Materialien, die f├╝r einen T├╝rkranz bzw. Weihnachtskranz ben├Âtigt werden gibt es im Herbst vor der Haust├╝r zu finden. Die Natur bietet einige Materialien wie beispielsweise Beeren, Zapfen, Hagebutten, Heiden- und Tannenzweige etc.

Sammeln Sie diese Materialien also zuerst einmal und lassen Sie gewisse Dinge wie beispielsweise Beeren einfach trocknen! Auch getrocknete Orangenscheiben eignen sich einfach hervorragend zur Dekoration ÔÇô zudem verspr├╝hen sie einen himmlischen Duft!

 

Wie binde ich nun?

F├╝r einen T├╝rkranz-Rohling ben├Âtigen Sie zuerst einmal festen Blumendraht (Bindedraht), mehrere Tannenzweige und eine Haushalts- oder Gartenschere.

* Der Blumendraht wird nun doppelt genommen, miteinander verzwirbelt und zum Ringe gebogen. Alternativ gibt es auch einige vorgefertigte Kranzformen aus Styropor oder anderen Materialien online zu finden!

* Eine kleine Schlaufe wird nun auch angebracht, damit der Kranz am Ende auch wirklich aufgeh├Ąngt werden kann!

* Nun werden die Zweige schuppenartig ├╝bereinander gelegt und dann mit dem Bindedraht umwickelt. Der Drahtanfang sollte dabei etwas ├╝berstehen! Der Bindedraht muss beim Umwickeln gut festgezogen werden.

* So wird nun fortgefahren bis der gesamte Draht mit Zweigen umwickelt ist. Die letzten Zweige, die gebunden werden, k├Ânnen nun einfach unter die anderen hindurchgeschoben werden, damit es zu einem guten Abschluss kommt!

* Das Ende des Bindedrahts wird nun mit dem Anfangsdraht verdreht und zwischen den Zweigen eingeflochten. Nun geht es ans Dekorieren!


T├╝rkranzWie dekoriere ich einen T├╝rkranz?

Der nun fertige Kranz l├Ąsst sich nun mit verschiedensten Elementen verzieren. Weniger kann dabei oft mehr sein! Die meisten Menschen denken zwar, dass Kr├Ąnze zur Weihnachtszeit besonders festlich wirken, wenn man sie viel schm├╝ckt, doch dies kann auch nach hinten losgehen!

Weniger ist also auch in diesem Falle oft mehr, dennoch sollten Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen und genauso dekorieren, wie es Ihnen auch am besten gef├Ąllt!

 

Wie befestigt man einen T├╝rkranz am besten?

Am besten befestigen Sie den Kranz an Ihrer T├╝r mir einem kleinen Hacken. Die Schlaufe, die Sie bereits eingearbeitet haben l├Ąsst sich einfach an diesen oder einen kleinen Nagel befestigen und schon haben Sie die perfekte Weihnachtsdekoration vor Ihrer T├╝re!


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *